Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns jederzeit und vollumfänglich beachtet werden.

Gespeicherte Informationen

Grundsätzlich werden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite automatisch Informationen, die uns Ihr Browser übermittelt, erhoben und gespeichert:

  • Betriebssystem
  • Browser Typ/Version
  • Referrer (URL der Seite, von der Sie zu uns gelangt sind)
  • IP-Adresse
  • Uhrzeit Ihres Besuches.

Die vom Server gespeicherten Daten können und werden keiner natürlichen Personen zugeordnet. Die Log-Dateien werden nach 14 Tagen automatisch bzw. nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Sie dienen der Aufklärung missbräuchlicher Nutzung und der Fehlersuche. Wir erstellen keine personenbezogenen Nutzungsprofile.

Bei der Anmeldung in unserem Konferenz-Management-System Converia werden verschiedene personenbezogene Daten verarbeitet und genutzt, die für die Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltungen erforderlich sind.

Converia speichert alle Daten, die Sie uns über Formulare freiwillig übermitteln (z.B. bei Teilnehmerregistrierung, Einreichen von Beiträgen, Abgabe von Beitragsbewertungen usw.) Dies betrifft insbesondere Name, Anschrift, Nutzername, E-Mail-Adresse, Passwörter (kodiert) und sonstige freiwillige Angaben und Inhalte, die Sie uns mitteilen.

Über Registrierungsformulare übermittelte personenbezogene Daten werden zusätzlich auf einem lokalen PC mit Hilfe eines E-Mail-Programms gespeichert, um die Kommunikation mit Ihnen zu dokumentieren und Fragen schneller beantworten zu können. Auf Ihre schriftliche Anforderung löschen wir diese E-Mails unverzüglich. Ihre Stammdaten werden spätestens 3 Jahre nach dem letzten Kontakt mit Ihnen, Ihre Buchungsdaten (Bewegungsdaten) spätestens 9 Monate nach Ablauf des letzten Veranstaltungstages gelöscht. Ihre hiermit erhobenen personenbezogenen Daten werden außer aufgrund evtl. gesetzlicher Verpflichtungen nicht weitergegeben und für keine anderen Zwecke als die oben genannten verarbeitet und genutzt.

Cookies

Die auf dem Server installierte Software verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver erzeugt und an Ihren Internetbrowser geschickt und dort gespeichert bzw. auf Ihrem Browser abgelegt werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität und den Komfort der Webseite für Sie zu erhöhen und enthalten Login-Informationen, die Ihnen z.B. eine automatische Anmeldung im System ermöglichen. Cookies speichern lediglich Ihre Anmeldeinformation. Die Speicherdauer des Cookies können Sie im Nutzerprofil selbst definieren bzw. die Cookies auf Ihrem PC jederzeit löschen. Cookies sind technisch notwendig, um Sie als angemeldeten Nutzer zu verifizieren.

Datenübertragung

Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes personenbezogene Daten preisgeben oder Informationen abrufen, so erfolgt die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung von SSL verschlüsselt und vor einer Kenntnisnahme durch Unbefugte geschützt. Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden wollen, so beachten Sie bitte, dass der Versand von unverschlüsselten E-Mails grundsätzlich unsicher ist, also von unbefugten Dritten mitgelesen werden könnte. Schutzwürdige Nachrichten mit personenbezogenen Daten oder vertraulichen Inhalten sollten Sie daher auf dem konventionellen Postweg an uns richten.

Ihre Rechte

Sie haben gemäß der Vorschriften des Datenschutzes ein Auskunftsrecht über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, einen Berichtigungsanspruch sowie einen Anspruch auf Sperrung und Löschung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an conferences@tu-ilmenau.de bzw. die Datenschutzbeauftragte der TU Ilmenau.