PATINFO2022

Die PATINFO2022 vom 22. bis 24. Juni 2022 steht unter dem Motto Internationalisierung und Digitalisierung der IP-Welt.

Die Einführung des Europäischen Einheitspatents, Änderungen im europäischen Designrecht und im deutschen und chinesischen Patentsystem werden sich auf alle IP relevanten Bereiche auswirken: Recherche, Erfindungs- und Ideenmanagement, Anmelde- und Erteilungs­verfahren bis zur Durchsetzung und Verwertung von Schutzrechten.

Zusätzlich sprechen wir über die weiter zunehmende Digitalisierung - auch als Antwort auf Herausforderungen durch die Pandemie. Digitalisierung beeinflusst nicht nur die Formen der Zusammenarbeit in innovativen Unternehmen, sie führt auch zu innovativen Lösungen technischer Probleme – relevant für Recherche, Prüfung und Erteilung von Schutzrechten.
Änderungen der Rahmenbedingungen durch Internationalisierung und Digitalisierung der IP-Welt beeinflussen die Arbeit der forschenden Einrichtungen und Firmen, der Informationsanbieter, der Kanzleien und Patentämter. Sie führen zu neuen Recherchemöglichkeiten durch themenübergreifende Vernetzung verschiedener Datenquellen, neue Recherche-Tools mit intelligentem Software-Einsatz und effizienterer Informationsverarbeitung.

Fachleute aus der Industrie, den Patentämtern, Kanzleien, aus der Informationsbranche, von den Datenanbietern und aus der Forschung erläutern die Themen aus ihrer Perspektive.

In der begleitenden Ausstellung und in einer Reihe von Kurzvorträgen stellen Software-Anbieter und Informationsdienstleister ihre neuesten Entwicklungen vor. Mit dabei ist auch wieder das Team Patentmanagement Thüringer Hochschulen mit aktuellen Technologieangeboten aus dem Wissenschaftsbereich, für die Verwertungspartner aus der Wirtschaft gesucht werden.